Daminion Online-Hilfe

Einführung

In diesem Online-Handbuch werden alle Befehle und Menüs beschrieben, die Sie im Umgang mit Daminion benötigen. Zudem bietet es viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Erfüllung bestimmter Aufgaben.

 

Wenn Sie nach einer bestimmten Lösung suchen, schauen Sie bitte rechts nach dem entsprechenden Kapitel oder nutzen die Suchfunktion.

In diesem Online-Manual werden sowohl die Daminion Standalone als auch die Daminion-Server Funktionen beschrieben.

 

Nomenklatur

In dieser Online-Hilfe werden einige spezielle Begriffe verwendet, die wir hier kurz für Sie erläutern möchten.

 

Element

Als Element bezeichnen wir die in Daminion importierten Mediendateien. Die Unterscheidung zu den tatsächlichen Dateien ist deshalb sinnvoll, weil Elemente letztlich nur ein Abbild der Originaldateien sind. Beispielsweise können Sie einem Element in Daminion einen Tag zuweisen, ohne dabei die Originaldatei zu beeinflussen.

Tag

Als Tag (aus dem englischen "to tag", etwas mit einem Etikett versehen) werden in Daminion alle Metadateninformationen bezeichnet, die Sie einer Mediendatei zuweisen können. Dies kann das klassische Stichwort sein, aber auch das Datum oder eine Copyright-Information. Tag ist also der Sammelbegriff für all diese Metadaten.

 

 

DAM

Steht für "Digital Asset Management" und ist die im Englischen gebräuchliche Bezeichnung für z.B. Programme, die digitale Mediendateien unterschiedlichster Art verwalten können.

IPTC/XMP

Ist die Abkürzung für " International Press Telecommunications Council" und ist ebenfalls wie XMP ein Industrie-Standard. Darin ist u.a. eine Liste von Feldern und deren Bedeutung definiert, um einen herstellerunabhängigen Datenaustausch zu gewährleisten.

 

Sidecar

Als Sidecar (aus dem englischen "Beiwagen") bezeichnet man XMP-Dateien, die zusätzlich zur Originaldatei erstellt werden. Dies ist dann der Fall, wenn Metadaten nicht direkt in die Originaldateien geschrieben werden können oder es aber schlicht nicht erwünscht ist. In solchen Fällen wird dann eine gleichnamige Datei mit der Erweiterung XMP erstellt, die die entsprechenden Metadaten-Informationen enthält. Diese XMP-Dateien befinden sich immer im selben Ordner wie die Originaldatei. Da es sich bei XMP um einen Standard handelt, können viele DAM-Programme diese Informationen auch wieder auslesen-, bzw. beschreiben.

Lokaler-Katalog / Mehrbenutzer-Katalog

Bei lokalen Katalogen handelt es sich um einzelne Datenbank-Dateien (SQLite Datenbank) mit der Erweiterung .dmc. Sie können gleichzeitig mehrere Kataloge öffnen und verwalten, aber jeweils nur auf einem Computer.

Mehrbenutzer-Kataloge erlauben den gemeinsamen sicheren Zugriff durch mehrere Benutzer über das Netzwerk. Zum Erstellen und Verwalten von Mehrbenutzer-Katalogen ist die Daminion Server Version erforderlich. Die Daminion Standalone Version wird in diesem Fall als Client benötigt, um auf die Serverdaten zugreifen zu können.

 

Verwendete Symbole:

Zur besseren Illustration der verwendeten Bildschirmdarstellungen werden einige besondere Symbole verwendet, deren Bedeutung wir hier nachfolgend beschreiben möchten.

Mausklick-Aktionen werden generell mit einem roten Handsymbol dargestellt. Der Buchstabe auf dem Handrücken besagt, ob es sich um einen Links-Klick oder um einen Rechts-Klick handelt. Das Symbol an der Fingerspitze teilt Ihnen mit, ob Sie dabei den Maus-Taster einmal klicken, zweimal klicken, nach dem Klicken gedrückt halten müssen oder aber gedrückt halten und dabei gleichzeitig verschieben müssen. 

 

 

 

Mausaktionen

  Einmal mit der linken Maustaste klicken.

   Einmal mit der rechtem Maustaste klicken.

   Doppelklicken.

  Gedrückt halten und verschieben.

   Mit dem Mauszeiger über das Objekt fahren und ruhen lassen, nicht klicken.

  Klicken plus entsprechende Tastenkombination.

 

 

 

Ergänzende Symbole

Bei komplexen Funktionsbeschreibungen eines Dialogs werden diese mit einer Buchstabenreihe    markiert und unter oder neben dem Bild entsprechend erklärt.

 

 

Wenn bestimmte Aktionen in einer vorgegebenen Reihenfolge durchgeführt werden müssen, so werden diese mit entsprechenden Nummern versehen.

 

 

Bereichsmarkierung

Besondere Bereiche auf einem Screenshot, auf die sich ein beschreibender Text bezieht, werden zusätzlich mit einer roten Umrahmung hervorgehoben.

Diese Online-Hilfe sowie die darin beschriebene Software werden unter Lizenz zur Verfügung gestellt und dürfen nur in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Lizenz verwendet oder kopiert werden. Der Inhalt dieser Anleitung ist für Informationszwecke gedacht, kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden und darf nicht als Verpflichtung von Daminion ausgelegt werden. Es wurden alle Anstrengungen unternommen um sicherzustellen, dass die Informationen in dieser Online-Hilfe korrekt sind.