Die Unterschiede der Daminion TEAM Server Lizenzen

Um den unterschiedlichen Anforderungen in Unternehmen noch besser gerecht zu werden,
bieten wir unsere TEAM Server Lizenzen in zwei unterschiedlichen Verbindungsarten an.

 

Benutzerbasierte Lizenzen

(Named User)

 

Bei diesem Lizenzmodell bestimmt die Anzahl der Lizenzen die maximale Anzahl der Benutzer im Team. Diese Variante ist besonders für kleine Teams mit einer fest definierten Benutzergröße zu empfehlen.

Falls sich der Benutzerkreis später erweitern sollte, können jederzeit beliebig viele Lizenzen nachbestellt werden.

 

 

 

Teamgröße 8 Nutzer bei 4 installierten benutzerbasierten Lizenzen

 

Es können sich maximal 4 definierte Nutzer anmelden. Jeder weitere Nutzer benötigt eine weitere Lizenz!

Verbindungsbasierte Lizenzen

(Concurrent/Floating)

 

Hier bestimmt die Anzahl der Lizenzen die maximale Anzahl an gleichzeitig nutzbaren Verbindungen zum Daminion Server.
Das bedeutet, es können sich beliebig viele Nutzer am Daminion Server anmelden, aber immer nur so viele gleichzeitig, wie Lizenzen vorhanden sind. Sie können den Daminion Client dabei auf so vielen Rechnern installieren, wie Sie möchten.
Falls sich der Personenkreis später erweitern sollte, kann das vorhandene Lizenzvolumen jederzeit erweitert werden.

 

 

Teamgröße 8 Nutzer bei 4 installierten verbindungsbasierten Lizenzen

Netzwerkanimation über den Einsatz von verbindungsbasierten Daminion Server Lizenzen

 

Es können sich alle 8 oder mehr Nutzer wechselweise anmelden, aber immer nur maximal 4 zur selben Zeit!